Untersuchung der Hausinstallation nach TrinkwV

Das Trinkwasser muss vom Wasserversorger bis zu den Zapfstellen im Haus den hohen Anforderungen der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) entsprechen.

Mit der TrinkwV wird verbindlich vorgeschrieben, dass durch den Genuss oder Gebrauch von Wasser die menschliche Gesundheit nicht gefährdet werden darf. Deshalb sind in der Verordnung zur Sicherung der Qualität des abgegebenenTrinkwassers regelmäßige Kontrollen für die Wasserversorger sowie die Eigentümer oder Betreiber von Trinkwasser-Installationen aufgeführt. Weiterhin enthält sie Angaben zu den mikrobiologischen und chemischen Untersuchungsparametern sowie zu der Häufigkeit der Trinkwasserüberwachung.

Untersuchungspflichten für Betreiber von Trinkwasser-Installationen

Gehen Sie als Betreiber auf Nummer sicher

... und lassen Sie Ihr Wassersystem regelmäßig entsprechend den rechtlichen und technischen Vorgaben untersuchen.

Das Labor für Umwelthygiene (LUH) ist im Bereich Trinkwasser nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert und bietet neben der Auswertung und Beurteilung Ihrer Wasserproben auch die Probenahme vor Ort durch einen qualifizierten Probenehmer des LUH.

Erhalten Sie maßgeschneiderte Trinkwasseruntersuchungen für:

  • öffentliche Gebäude (z.B. Sporthallen, Kindertagesstätten)
  • Hauseigentümer, Vermieter und Verwalter
  • Hotels und Ferienwohnungen
  • Campingplätze
  • Freizeiteinrichtungen
  • Fitnesstudios
  • Wellness- und Schwimmbäder
  • Betriebsstätten
  • ...

Mit unserem nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditierten Labor und in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern im Bereich Technische Hygiene bieten wir neben der fachlichen Kompetenz auch umfangreiche Serviceleistungen an, die Ihnen helfen, gesetzeskonform zu agieren.

Lassen Sie sich unverbindlich und umfassend von uns informieren !

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an!

Abgerufen von „www.luh-buerger.de/trinkwasser-installation.html“